Das Prinzip der Roten Karte

CH Loch, Fabian Sting, D Stempfhuber, A Huchzermeier

Research output: Contribution to journalArticleAcademic

Abstract

Mit einer simplen Idee hat der Dachfensterhersteller Roto die Arbeit seiner Entwicklungsabteilung verbessert. Dem Hilferuf eines einzelnen Ingenieurs folgt die prompte Problemlösung durch die Gruppe. Die positiven Folgen: Weniger Verzögerungen, höhere Motivation und bessere Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, Zulieferern und Kunden.
Original languageEnglish
Pages (from-to)44-51
Number of pages8
JournalHarvard Business Manager
Volume2011
Issue numberJanuary
Publication statusPublished - 2012

Fingerprint

Dive into the research topics of 'Das Prinzip der Roten Karte'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this