Same same, but different...

Gerhard Klumpe, Franziska Weber

Research output: Contribution to journalArticleAcademic

Abstract

English Abstract: The article contains an analysis of the most recent decision in Amsterdam re truck cartel from a German perspective (in German).

German Abstract: Kartellschadensersatzprozesse beschäftigen nicht nur die deutsche, sondern auch die Rechtsprechung in anderen europäischen Mitgliedstaaten nachhaltig. Dabei steht europaweit insbesondere das LKW Kartell im Fokus. Nachdem nun das CAT in Großbritannien und – nach zahlreichen Urteilen der Instanzgerichte – bereits auch der BGH mit den daraus folgenden Klagen befasst waren, erging im Mai dieses Jahres eine erste inhaltliche Entscheidung in den Niederlanden als dem bislang neben England und Deutschland wichtigsten Forum für Kartellschadensersatzklagen. Gerade aus Sicht des Rechtsstandorts Deutschland ist die dortige Entwicklung von Bedeutung, da die Niederlande insbesondere deshalb als das attraktivere Forum erscheinen könnten, weil die dortigen Gerichte, anders als bislang die deutschen Instanzgerichte in Kartellschadensersatzsachen, einer Bündelung von Verfahren offener gegenüber zu stehen scheinen. Die am 12.5.2021 ergangene erste Entscheidung der Rechtbank (Rb) Amsterdam soll hier einer inhaltlichen Analyse und sodann einer Bewertung unter Berücksichtigung des status quo in den deutschen Rechtsstreitigkeiten das LKW Kartell betreffend unterzogen werden.
Original languageGerman
Pages (from-to)492
Number of pages495
JournalNeue Zeitschrift für Kartellrecht
Issue number9
Publication statusPublished - Sep 2021

Cite this